2011 Before
2016 After

Neukirchen bei Lambach

Neukirchen bei Lambach ist eine Gemeinde im Bezirk Wels-Land im oberösterreichischen Hausruckviertel. Erstmals urkundlich erwähnt wurde der Name Neukirchen im Jahre 1070.

Bis Dezember 2009 war der Bahnhof in Lambach ein Endbahnhof der Bahnstrecke Lambach-Haag am Hausruck, auch Haager Lies genannt. Diese 22,0 Kilometer lange normalspurige Stichbahn war eine Zweigstrecke der Westbahn.

Teile diesen Bahnhof

Facts & Figures

  • Baujahr: 1901
  • Umbaujahr: 2016

Diese Haltestelle ist ein Paradebeispiel, wie eine Bahnstation aufgewertet werden kann. Hier gibt es nun überdachte Bahnsteige, Zugzielanzeigen, Bushaltestelle, standesgemäße Fahrrad- und Autoabstellplätze und geschützte Wartebereiche auf beiden Bahnsteigen.

 

Foto alt: Paul Nikolic
Foto neu: Paul Nikolic

Ziel ist es, noch mehr Menschen für die Bahn zu begeistern. Mit unseren Investitionen schaffen wir die Voraussetzungen für eine attraktive Mobilität der Zukunft.
ÖBB-Vorstandsvorsitzender Andreas Matthä

Mehr Bahnhöfe in Oberösterreich entdecken