1995 Before
2017 After

Wels

Der Bahnhof, der Wels zum bedeutenden Verkehrsknotenpunkt macht

Der Abzweigebahnhof Wels in Oberösterreich ist eine wichtige Station der Westbahnstrecke, die von Wien nach Salzburg führt. Er verfügt über sieben Bahnsteige und ist Ausgangspunkt für die Almtalbahn nach Grünau im Almtal und die Bahnstrecke Wels-Passau, von wo Güter und Personen weiter bis nach Hamburg transportiert werden. Im Verhältnis zur Stadtgröße hat der Bahnhof daher eine überdurchschnittlich große Bedeutung als Verkehrsknotenpunkt.

Ursprünglich verlief die Pferdeeisenbahn Budweis–Linz–Gmunden durch Wels. 1860 wurde auf Betrieb mit Dampflokomotiven umgestellt, wodurch die Streckenführung geändert werden musste und der Bahnhof zum heutigen Standort verlegt wurde. Es wurde nun ein Bahnhof mit einem langgestreckten Mitteltrakt mit Eckpavillons an beiden Enden im Stil der Romantik errichtet.

Ein weiterer Umbau erfolgte 1937. Kurz darauf wurde das Bahnhofsgebäude im zweiten Weltkrieg schwer zerstört und musste 1945 wiederaufgebaut werden. Die Elektrifizierung erfolgte 1951. Im Zuge der Bahnhofsoffensive der ÖBB wurde der Bahnhof in den Jahren 2003-2005 komplett neu gebaut. Die Fu.g.ngerunterführung wurde durch eine Brücke ersetzt und das Hauptgebäude mit zahlreichen Shops und gastronomischen Angeboten aufgewertet.

Seit 2017 wird ein neues Parkhaus gebaut, das Mitte 2018 fertiggestellt werden soll.

Teile diesen Bahnhof

Facts & Figures

  • Baujahr: 1859
  • Umbaujahr: 2003-2005

Dieser Bahnhof verfügt über gratis WLAN.

Besonderheit: Den Bahnhof zieren Bodenintarsien des Künstlers Josef Wintersteiger. Die Intarsien zeigen Segmente aus Wappen von Orten, die man von Wels aus am Schienenweg erreichen kann und sollen das ständige Ankommen und Abfahren symbolisieren.

 

Foto alt: ©ÖBB
Foto neu: ©ÖBB/Wegscheider

Ziel ist es, noch mehr Menschen für die Bahn zu begeistern. Mit unseren Investitionen schaffen wir die Voraussetzungen für eine attraktive Mobilität der Zukunft.
ÖBB-Vorstandsvorsitzender Andreas Matthä

Mehr Beiträge in Oberösterreich entdecken

Mehr Beiträge vom Typ Personenbahnhof entdecken